Artikel NGZ vom 07.06.2019 von Carina Wernig

 

In genau sieben Wochen wird die 13. Dormagener Bier- und Vereinsmeile auf der Wiese am Schützenhaus Dormagen eröffnet. Neu ist der Familienbereich mit Hüpfburg, Kinderkarussell und Süßwarenstand.

 

In genau sieben Wochen wird die 13. Dormagener Bier- und Vereinsmeile auf der Wiese am Schützenhaus Dormagen eröffnet. „Wir werden wieder an mehr als 20 Ausschankwagen über 30 Sorten Bier vom Fass anbieten“, erläutert Peter Mohrs von Getränke Schmitz. Der Veranstalter freut sich wieder auf die Zusammenarbeit mit zahlreichen Dormagener Vereinen, die die Wagen betreuen. So ist erstmals auch das Tambourcorps Germania Horrem am Bolten-Stand dabei, wo auch das „Kaiserbier“ probiert werden kann. Die Zonser Fußballfreunde übernehmen den Ausschank von „San Miguel“, das zum ersten Mal an einem eigenen Wagen angeboten wird. Auch das Dormagener Bier „Stütti’s Bräu“ aus Delhoven wird ausgeschenkt.

Für den Veranstalter Peter Mohrs ist die Einbeziehung der Vereine wichtig und das Konzept „Feiern für einen guten Zweck“: „Zehn Cent pro verkauftem Bier gehen dieses Mal an den Lions-Club Dormagen.“ Der Service-Club, der 2019 zehn Jahre alt wird, unterstützt mehrere soziale Projekte in Dormagen, unter anderem die Jugendeinrichtung „Die Rübe“ und mit dem Projekt „Klasse 2000“ auch Grundschüler. „Es ist mir wichtig, dass dieses Geld auch in Dormagen eingesetzt wird“, betont Mohrs. Als Schirmherr übernimmt der Lions-Club die Betreuung des neuen Familienbereichs. Denn die Bier- und Vereinsmeile unter dem Motto „Bier bewusst genießen und gemeinsam feiern“ hat erstmals ein speziell für Kinder, Eltern und junge Leute gedachtes Areal: mit Hüpfburg und Kinderkarussell, Süßwarenstand und einem American School Bus mit Relax-Lounge, wo es alkoholfreie Getränke gibt. Dieser Bereich ist bewusst auf dem Parkplatz an der Bürger-Schützen-Allee vor dem Zaun zum Schützenhaus-Bereich platziert, so Mohrs: „Dort können sich Familien auch ohne Alkohol in der Nähe aufhalten.“ Dort steht auch der rollende Schwenkgrill von Kallis Family – am anderen Ende der Biermeile steht Didi-Barbecue mit Pulled Pork und Pommes frites. Auf der Wiese der Bogenschützen soll dieses Mal das Ballonglühen mit Musik-Choreographie geben. Drei Heißluftballons sind bereits zugesagt.

Auf der Wiese am Schützenhaus, wo die Bäume mit zusätzlicher Lichtillumination erleuchtet werden, sind dann von Füchschen-Alt bis Mühlenkölsch, von Schöfferhofer bis Erdinger Weißbier viele bekannte und weniger bekannte Bier-Sorten zu finden. Wegen des großen Erfolges im Vorjahr wird es auch wieder einen Sektstand mit Aperol-Ausschank geben.